~ Dual-/Zwillingsseelen ~

~ Dualseelen / Zwillingsseelen ~

Wie kann man dieses Phänomen erklären, ohne dabei abzuheben? Wie soll ich Worte finden, die bodenständig beschreiben, was es damit auf sich hat…?
Da stellt sich mir die nächste Frage, wie soll man dieses Mysterium überhaupt in Worte fassen?

Nun, ich selbst bin in keiner Weise abgehoben, man kann sich mit mir über ganz alltägliche Dinge unterhalten, sowie über Spiritualität. Ich gehe auf Rockkonzerte genauso wie ich mich umringt von Kerzenschein hinsetze und bei entspannenden Klängen meditiere und mich mit der anderen Seite, oder auch den eigenen Seelenanteilen verbinde und die „Violette Flamme“ zur Heilung rufe.

Dual-/Zwillingsseelen sind wesentlich verbreiteter, als viele vermutlich annehmen. Ich kenne einige solcher Geschichten, sowie auch du bestimmt die eine oder andere schon gehört hast, ohne zu wissen, dass es sich dabei um DS/ZS handelte.
Es sind nicht unbedingt die romantischsten Beziehungskisten, wobei auch diese dazu gehören, aber sind sie auch nicht stets von anstrengenden und schmerzvollen Verläufen geplagt.
Hinter Hass-Liebe-Geschichten verbergen sich sogar recht häufig DS-Verbindungen. Fast jeder kennt ein Pärchen, bei dem meist die Frau, dem Mann jahrelang hinterherläuft, bis sie in den Selbstwert findet und somit oftmals eine andere Beziehung eingeht und plötzlich dreht sich der Mann um und beginnt um sie zu kämpfen. – Ja, mit hoher Wahrscheinlichkeit, könnte es sich hier um eine Dualseelenverbindung handeln und damit nehme ich dem ganzen schon mal etwas von diesem mystischen Zauber.

Immer wieder wird mir die Frage gestellt, ob DS/ZS wirklich zusammenkommen können.
Meine Antwort lautet: JA … aber…
Ihr habt schon viele Leben gemeinsam verbracht, warum dann nicht auch dieses? Nur weil ihr auf einmal wisst, was ihr füreinander seid? Nur weil ihr dem Kind einen Namen gegeben habt? Meine Großeltern waren Dualseelen. Sie waren über 60 Jahre verheiratet, mit dem Unterschied, dass sie sich ihrer Verbindung nicht bewusst waren.
Ob man in eine Partnerschaft findet oder nicht, hängt von eurem Seelenvertrag ab. Ebenso wie ihr in eine Beziehung hineinfindet, ob bewusst oder unbewusst. Der Grad des Bewusstseins, wird von eurem Seelenalter und Erfahrungen aus vorangegangenen Inkarnationen bestimmt. Sollt ihr nicht in eine Liebesbeziehung finden, dann spürt ihr das, tief in eurem Herzen und dementsprechend ist auch die Anziehungskraft angepasst. Denn es ist ein Irrglaube, dass die Anziehungskraft immer so immens hoch sein muss, dass sie alles andere außer Gefecht setzt. Das hängt ebenfalls mit all dem zusammen, was in eurem Seelenvertrag verankert ist. Sie wird immer stärker sein, als zu anderen, doch ist es nicht zwangsläufig notwendig, dass sie dein Leben aus der Bahn wirft.

Es wirkt wie ein Trend, genau wie alles andere. Es ist kein Trend, die Menschen werden einfach bewusster. Die Kanäle zum wahren Ursprung öffnen sich. Immer mehr erinnern sich an vergangene Inkarnationen, nehmen Präsenzen wahr, glauben an Übersinnliches und spüren die tiefen Verbindungen zu anderen Menschen. Selbst eiserne Skeptiker können sich dem nicht mehr gänzlich entziehen und lassen langsam ihre harte Schale los, die sie umgibt.

Ich habe alle möglichen Varianten an Seelenverwandte erfahren. Liebesbeziehung, Freundschaft, familiäre Bande, intensiv, distanziert, positiv, negativ etc. Seelische Verbindungen verfolgten mich mein Leben lang, sowie auch dich. Vermutlich mit dem Unterschied, dass es mir meist von vorneherein bewusst war.
Instinktiv wusste ich bereits von Kind an, dass es diesen Menschen gibt. Diesen einen, ganz besonderen, der sich von allen abhebt. Ich konnte sogar mein Alter nennen, in dem ich ihm begegnen würde – was soll ich sagen, es ist tatsächlich so geschehen.
Mittlerweile distanziere ich mich daher von der Einschätzung, wann ein Dual-/Zwillingsseelenprozess beginnt, bzw. begonnen hat, denn in den meisten Fällen, bekommst du bereits dein Leben lang Hinweise darauf, wenn solch ein Prozess in deinem persönlichen Plan ansteht. Alles in deinem Leben führt dich genau dorthin, zu der Begegnung mit dieser Person. Doch meist hast du zuvor schon so einige Heilungen, Wendungen, Achterbahnfahrten erfahren. So ist es häufig unmöglich den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, denn er beginnt definitiv nicht, erst ab dem Moment der ersten Begegnung. Dennoch nimmt dann alles an Geschwindigkeit zu, denn keine Begegnung berührt dich so sehr und erschüttert dich zugleich so tief wie die, mit deiner Dual-/Zwillingsseele.

Der Legende nach sind Dual-/Zwillingsseelen eine Seele, die sich in zwei Hälften aufteilte und verbunden sind, durch ein gemeinsames Höheres Selbst. Das bedeutet, dass alles, was du in deinem Leben erfährst, sowie er in seinem, als Erfahrungsschatz zusammenfließt.
Häufig können Menschen, deren Begabungen ausgeprägt sind, auch erkennen, dass die Seelen dieser beiden Personen unglaublich ähnlich, nahezu identisch sind. Manchmal kann man sie wirklich nicht auseinanderhalten.
Du fühlst dich halb und möchtest dich um alles in der Welt mit deinem Dual/Zwilling verbinden und in die Verschmelzung auf sämtlichen Ebenen gehen. Verständlich.
Ist dies in deinem Plan vorgesehen, wirst du das auch tun, doch auch nehme ich dir da nun ein wenig den mystischen Zauber. Denn trotz aufgeteilter Seele, bist du eine vollständige, vollwertige, ganze Seele ohne die berühmte zweite Hälfte. Es ist eine ganz große Lernaufgabe, das zu erkennen, anzunehmen und zu leben. Es bedeutet unabhängig und frei zu sein.

Die Dual-/Zwillingsseelenthematik hat einen sehr schlechten Ruf, da man grundsätzlich davon ausgeht, dass es alles schmerzhafte Geschichten sind, die einen da ereilen. Ja, ich kenne viele Leidensgeschichten, auch ich habe sie erlebt und muss zugeben, dass es in der Regel nicht ohne Schmerzen über die Bühne geht.
Viele von euch kennen die Phänomene des Gedankenterrors, der einen rund um die Uhr belästigt. Eventuell verliert man seinen Job, Freundschaften und familiäre Verbindungen brechen auseinander. Egal was man versucht, es kehrt einfach keine Normalität mehr ein.
Viele Menschen, selbst Berater, Heiler, Schamanen etc. wenden sich von der Thematik ab und wollen damit nichts zu tun haben. Damit ist dem Hilfesuchendem auch nicht geholfen.
Doch was steckt dahinter?
Manchmal gewinne ich den Eindruck, dass es ein Teil meiner Aufgabe ist, den Ruf wiederherzustellen, denn befasst man sich mal ganz intensiv mit dem Thema, gibt es trotz der schmerzlichen Verläufe nichts Negatives zu entdecken. Viele verstehen es einfach nicht und geben sich nicht mal ansatzweise die Mühe, zu ergründen, was es damit auf sich hat.
Ich möchte nicht allzu spirituell klingen, aber sollten wir uns alle einig sein, dass hier etwas ganz Mächtiges am Werk ist, was nicht ignoriert werden kann.
Es geschieht ein Wiedererkennen auf Ebenen, die einem bisher unbekannt waren. Du bekommst vermutlich den radikalsten, hässlichsten und schönsten Spiegel zugleich, vor die Nase gestellt. Du bist er, er ist du. Verschließt er sein Herz, spiegelt er dir damit, dass dein Herz verschlossen ist. Zieht er sich aus Angst zurück, spiegelt er dir damit, dass du Angst vor dieser Liebe hast. Leugnet er die Liebe, ist es in Wahrheit dein Herz, was die Liebe nicht zulässt etc. Das macht es u.a. so schmerzhaft, denn zu gerne, geben wir die Verantwortung ab, nur um ja nicht, in uns selbst hineinzublicken, aus Angst vor dem, was wir in uns entdecken.
Dieser Prozess, gekoppelt mit dem spirituellen Entwicklungsweg, ist die Chance auf Heilung schlechthin und das in einem rasanten Tempo, wo die meisten anderen Jahre, ihr ganzes Leben, oder gar mehrere Leben für benötigen.
Vermutlich muss jeder irgendwann da durch, in irgendeiner Inkarnation, wenn die Seelen alt genug sind, damit sie letzten Endes, das Rad der Zeit hinter sich lassen können und nicht mehr inkarnieren brauchen. Wer weiß. Also, wenn du wieder einmal mit einem Menschen zutun hast, der mit Abfälligkeit reagiert, denke dir deinen Teil 😉

Warum aber gehörst du zu den Menschen, dessen Prozess so unglaublich schwer ist?
Nun, du bist damit ein Part der Gemeinschaft die „erwacht“, wie es immer wieder so schön heißt. Du kannst davon ausgehen, dass du eine sehr alte Seele bist, müde vom Leben und den Wunsch hast, nicht mehr zu inkarnieren. Die Sehnsucht nach „dem Zuhause“ ist groß. Die Sehnsucht nach der wahren Heimat, dort wo wir alle herkommen und alle hin zurückgehen. Vielleicht suchtest du dein Leben lang einen Ort auf Erden und wurdest einfach nicht fündig. Dann begegnetest du diesem Menschen und das Gefühl von Zuhause, breitete sich in dir aus.
Dein Dual/Zwilling ist tatsächlich derjenige, der dir das Gefühl deiner wahren Heimat hier auf Erden am nächsten bringen kann.
In der Regel sind die Personen, die so sehr von dem Prozess geplagt sind, Menschen mit teilweise heftigen Lebensgeschichten. Ich spreche hier von traumatischen Kindheiten, tiefen und unzähligen Verletzungen, die sich durch das ganze Leben wie ein roter Faden ziehen. Menschen, die den Glauben verloren haben. Noch nicht mal den Glauben an Gott, oder dergleichen, sondern den Glauben an sich selbst, an die Liebe, an Menschlichkeit, an das Gute. Menschen, in denen unbewusste Programmierungen ablaufen, womit sie sich die ganze Zeit selbst sabotieren.
Genau diese Einstellungen erschweren und verlängern den Prozess erheblich. Sie sind der Grund für die Schmerzen, die dich auf diesem Weg begleiten. Denn es herrscht das Gesetz der Anziehung. Wieso erwartest du, diese Liebe zu leben und zu genießen, wenn du das gar nicht kannst, weil du voller Verletzungen bist, voller Schattenthemen, voller Mauern? Wie sollst du, mit all diesem Ballast in dir, in eine Gelassenheit und Leichtigkeit finden? Wie sollst du den gewünschten Seelenfrieden erhalten, wenn es doch ununterbrochen in deiner Seele brodelt?

Ändere deine Sichtweise, dein Denken, dein Fühlen. Ändere deine Einstellung zu dir selbst, zum Leben, zu deiner Dual-/Zwillingsseele und dem Prozess, denn, um es mit einem Zitat von Cassandra Clare abzuschließen:

„Es gibt nichts mächtigeres, als einen Gedanken, wenn man die Gabe hat, ihm Flügel zu verleihen. Und manchmal verleiht der Gedanke… Flügel.“

… und du hast diese Gabe.

 

In Liebe

Peshewa

© Gedankentattoo

Es gilt natürlich, männlich wie weiblich.

 

Dieser Beitrag wurde am 15. August 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare

2 Gedanken zu „~ Dual-/Zwillingsseelen ~

  1. hallo liebe Peshewa (Gedankentattoo)
    ich habe deinen artikel gelesen und ich bin total gefesselt von deiner beschreibung des ~ Dualseelen / Zwillingsseelen ~ prozesses,
    tausend hoch, für deinen artikel…..in vollster hochachtung sabine…lg aus berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.